iDailyDiary

iDailyDiary 3.71

Tagebuch ganz virtuell

Mit iDailyDiary führt man auf dem PC ein persönliches Tagebuch. Die kostenlose Software bietet eine Art Texteditor, sortiert die Einträge in Kalenderform und schützt das Aufgeschriebene per Passwort. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • umfangreicher Texteditor
  • einfügen von Links und Medien
  • leistungsstarke Suchfunktion
  • HTML-Export

Nachteile

  • wirkt mitunter recht überladen

Herausragend
-

Mit iDailyDiary führt man auf dem PC ein persönliches Tagebuch. Die kostenlose Software bietet eine Art Texteditor, sortiert die Einträge in Kalenderform und schützt das Aufgeschriebene per Passwort.

Zunächst legt man in iDailyDiary ein Tagebuch an. Dort lassen sich pro Tag mehrere Seiten eintragen, die das Programm in Tab-Form organisiert. Für die persönlichen Einträge hält iDailyDiary eine Art Textverarbeitungsmodul bereit. So lassen sich die eigenen Tagebuchgeheimnisse beliebig formatieren, mit Links versehen und mit Bildern aufpeppen. Dank integrierter Exportfunktion erzeugt iDailyDiary auf Wunsch HTML-Code aus den Tagebuchseiten. Wer viel aufschreibt, dürfte sich über die integrierte Suchfunktion freuen. Damit springt man zielsicher selbst in umfangreichen Werken zu beliebigen Stichwörtern.

Fazit Wer persönliche oder gar vertrauliche Gedanken festhalten und sich dabei nicht auf eine Standard-Textverarbeitung verlassen möchte, der findet in iDailyDiary den passenden Helfer. Die Freeware ist auf Tagebucheintragungen zugeschnitten und schützt die Texte zuverlässig per Passwort.

iDailyDiary

Download

iDailyDiary 3.71